Schwerer Sturz bei Polen-Rundfahrt

Hermans fällt mit zahlreichen Verletzungen wochenlang aus

Foto zu dem Text "Hermans fällt mit zahlreichen Verletzungen wochenlang aus"
Ben Hermans (BMC) | Foto: Cor Vos

01.08.2017  |  (rsn) - Nach einem schweren Sturz auf der gestrigen 3. Etappe der Polen-Rundfahrt wird BMC-Profi Ben Hermans nach Angaben seines Teams mindestens vier bis sechs Wochen ausfallen. Der 31-jährige Belgier war in der Abfahrt vom ersten Anstieg des Tages in einer Kurve vor ihm bremsenden Fahrern ausgewichen, prallte gegen die Straßenbegrenzung und verlor kurzzeitig das Bewusstsein.

Wie im Krankenhaus festgestellt wurde, zog sich Hermans neben einer Gehirnerschütterung und Frakturen am rechten Handgelenk, am großen Zeh sowie am Brustbein auch noch Prellungen unter anderem im Gesicht zu. Zudem verlor er drei Zähne. Wie BMC-Teamarzt Daniele Zaccaria erklärte, ist nach jetzigem Stand kein operativer Eingriff erforderlich. Hermans soll, sobald es die Umstände zulassen, in eine Klinik nach Krakau verlegt oder direkt in seine Heimat geflogen werden.

"Ich hatte einige schlaflose Stunden vergangene Nacht und habe noch ziemlich große Schmerzen“, sagte der Gewinner der Oman-Rundfahrt, der in Polen sein erstes Rennen seit den Belgischen Meisterschaften bestritt und bei der WorldTour-Rundfahrt die Gesamtwertung im Visier hatte. Nun dürfte fraglich sein, ob Hermans in dieser Saison nochmals zum Einsatz kommen wird. "Es ist definitiv enttäuschend, auf diese Art und Weise auszuscheiden“, fügte er an.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Rás Tailteann (2.2, IRL)
  • PRUride PH (2.2, PHL)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)
  • Grote Prijs Marcel Kint (1.1, BEL)
  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • A Travers les Hauts de France (2.2, FRA)
  • Hammer Stavanger (2.1, NOR)
  • Ronde de l´Isard (2.2U, FRA)
  • Baltyk - Karkonosze Tour (2.2, POL)
  • Tour of Taiyuan (2.2, CHN)