Heute kurz gemeldet

Cavendish-Comeback bei Britischen Meisterschaften

Foto zu dem Text "Cavendish-Comeback bei Britischen Meisterschaften "
Mark Cavendish (Dimensionn Data) | Foto: Cor Vos

01.06.2017  |  (rsn) - Nachdem er drei Monate mit Pfeifferschem Drüsenfieber ausgefallen war, wird Mark Cavendish Ende Juni zu den Britischen Straßenmeisterschaften zurückkehren. Wie sein1 Dimension Data-Team gegenüber cyclingnews.com erklärte, sei damit aber noch keine Entscheidung über einen möglichen Tour-Start gefallen. Tatsächlich scheint es schwer vorstellbar, dass der 32-jährige Brite, der seit Mailand-Sanremo Mitte März kein einziges Rennen mehr bestritten hat, am 1. Juli beim Grand Départ in Düsseldorf dabei sein wird. Da die Britischen Meisterschaften in diesem Jahr auf der Isle of Man, Cavendishs Heimat, ausgetragen werden, könnte es auch sein, dass der Sprinter einem Wunsch der Organisatoren nachkommt, wie cyclingnews.com spekulierte.

+++

Das britische Team Sky wird bei der am 1. Juli in Düsseldorf beginnenden Tour de France in weißen Trikots unterwegs sein. Am Nachmittag veröffentlichte der Rennstall auf seiner Homepage sowie den sozialen Medien Fotos, auf denen Titelverteidiger Chris Froome das spezielle Tour-Jersey präsentiert. Dabei ist die Schwarz-Weiß-Kombination in ihr Gegenteil vertauscht: Die Grundfarbe ist nun weiß, der Namenszug erscheint in schwarz. Unverändert bleibt der vertikale blaue Streifen auf dem Rücken. Wie Teamchef Dave Brailsford erklärte, habe der Trikothersteller Castelli bereits vor der letztjährigen Frankreich-Rundfahrt Alternativen präsentiert. "Wir alle haben das Weiße geliebt“, sagte der Waliser. Allerdings könnte das neue Sky-Outfit mit dem Maillot Blanc kollidieren, dem Weißen Trikots des besten Jungprofis.

+++

Der ehemalige Profi Jerome Pineau plant nach einem Bericht von Le Télégramme den Aufbau eines neuen Teams, dem auch der Sprinter Bryan Coquard angehören könnte. Der 25-jährige Franzose hatte vor einigen Wochen angekündigt, seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit dem Zweitdivisionär Direct Energie nicht zu verlängern. Der 37-jährige Pineau fuhr in seiner Karriere unter anderem für Bouygues Telecom, Quick-Step und IAM und erklärte Ende 2015 seinen Rücktritt.

+++

Das französische Fortuneo-Vital Concept wird künftig ohne den bisherigen Sponsor Vital Concept auskommen müssen. Wie die Zeitung Le Télégramme meldete, werde das Agrarkreditinstitut seine finanzielle Unterstützung des Zweitdivisionärs zum 30. Juni einstellen. Grund dafür sei ein Zerwürfnis zwischen Teamchef Emmanuel Hubert und Patrice Étienne, dem Präsidenten des Unternehmens. Allerdings hat Hubert wohl bereits einen Nachfolger gefunden, und zwar Oscaro, ein Online-Handelsunternehmen, das bisher schon mit Werbung auf den Trikots des Rennstalls aus der Bretagne vertreten war. Zur Tour de France wird das Team unter dem Namen Fortuneo-Oscaro antreten.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Suisse (2.UWT, SUI)
  • Radrennen Männer

  • Mont Ventoux Dénivelé (1.1, FRA)
  • Giro Ciclistico d´Italia (2.2U, ITA)