Für alle Bike-Disziplinen

Rudy Project: neue Radsport-Brillen “Defender“ und “Rydon“

Foto zu dem Text "Rudy Project: neue Radsport-Brillen “Defender“ und “Rydon“"
Die “Rydon“ ist bereits seit 15 Jahren Teil der Rudy-Project-Range. Nun wurde das preisgekrönte Kult-Stück überarbeitet. | Foto: Rudy Project

15.10.2018  | 

Der oberitalienische Sport-Equipment-Spezialist Rudy Project stellt seine neue Sportbrillen-Kollektion für die kommende Bike-Saison vor. Neben dem Facelift des Klassikers Rydon präsentiert das Unternehmen unter dem Motto #elevateyourperformance mit der Defender eine Brille, die in allen Bike-Disziplinen gleichermaßen eingesetzt werden kann.

Seit mehr als 30 Jahren zählt Rudy Project zu den technologisch höchst entwickelten Marken im Bereich Sports-Eyewear und Head-Protection. Neben bestechender Optik begeistern die Produkte des Unternehmens mit fortschrittlicher Technologie und einem sowohl für den Breiten- als auch den Leistungssport optimalen Sortiment.

Durch regen Austausch mit Spitzen-Athleten aus den Disziplinen Triathlon, Rennrad und Marathon optimiert Rudy Project stetig bestehende Modelle und erweitert sein Portfolio um Neuheiten, die den speziellen Anforderungen der Profis gerecht werden.

Defender
Inspiriert vom Kult-Modell aus dem Jahr 1992, verbindet die Defender sportliches Design mit moderner Brillen-Technologie. Damit bietet sie Top-Athleten und Freizeitsportlern hohen Komfort und dynamisches Auftreten. Verstellbare Nasenpolster und Bügelenden, ein sehr weites Sichtfeld, Safety Bumper am unteren Rahmen und das durchdachte Power-Flow-Belüftungs-System machen die Defender zum idealen Rennrad-Modell mit hohem Schutz-Faktor.

Die Brille ist mit allen optischen Lösungen wie unzerbrechlichen photochromen ImpactX-Gläsern oder Multilaser-RP-Optics-Einsätzen für eine umgebungsangepasste Kontrastschärfe erhältlich. Im unverwechselbaren Design von Rudy Project ist die "Defender" das Must-Have für die kommende Bike-Saison.
Preis: ab 149,95 Euro; mit ImpactX2-Gläsern ab 229,95 Euro

Rydon
Dieses Modell ist bereits seit 15 Jahren Teil der Rudy-Project-Range. In diesem Jahr wurde das preisgekrönte Kult-Stück überarbeitet, um weiter maximale Leistung zu gewährleisten. So wurden neben weiteren Wechselglas-Optionen eine Vielzahl von Sehschärfe-Lösungen, neue Bügelenden und ein gänzlich verstellbares Nasenpolster integriert.

Die Brille hat nun eine verbesserte Passform und außergewöhnliche Details wie ein neues Metall-Front-Logo, verfeinerte Scharnierschrauben und ein überarbeitetes Rahmen-Obermaterial. Durch das filigrane Design der Bügelenden und den Einsatz von Zwillings-Polymeren im Ergonose-IX-Nasenpolster wird der Komfort auf eine neue Stufe gehoben.

Das Modell bietet eine überzeugende Kombination aus Leistung, Vielseitigkeit, Komfort und Stil. Zudem ist die Rydon ab sofort auch als Slim-Version erhältlich, um Athleten und Freizeitsportlern mit schmalerer Gesichtsform den gleichen Komfort, die Technologie und Vielseitigkeit des zeitlosen Klassikers bieten zu können.

Beide Versionen sind kompatibel mit den optischen Lösungen von Rudy Project für Sportler mit Korrekturlinsen-Bedarf, sowie mit allen Gläsern und Optical-Inserts der Vorgänger-Version.
Preis: ab 119,95 Euro; mit ImpactX2-Gläsern ab 179,95 Euro
Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Rudy Project S.p.A.
Via B. Marcello, 44
31100 Treviso (TV)
Italen

Fon: 0039/ 0422/ 43 30 11
Fax:

E-Mail: info@rudyproject.com
Internet: www.rudyproject.com

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine