“Einfach in die Pedale treten, einfach fahren...“

Ampler: Leichte E-Bikes für moderne Pendler

Foto zu dem Text "Ampler: Leichte E-Bikes für moderne Pendler"
Stout | Foto: amplerbikes.com

25.04.2018  |  Das Start-up Ampler aus Estland produziert seit drei Jahren leichte elektrische Fahrräder für den modernen Stadtradler. "Unsere Räder bringen dich überall hin, ohne ins Schwitzen zu kommen" sagt Mitgründer Hannes aus Tallinn.

"Unübersichtliche Bedienelemente und Bildschirme gibt es bei uns nicht", sagt Geschäftsführer und Mitgründer Ardo: "Jedes Ampler ist eine Kombination aus moderner Technik und dem gewohnten Erscheinungsbild - ein Wolf im Schafspelz, ein Fahrrad mit Sinn."

Ampler baut Fahrräder, die im Alltag unterstützen und ihn effektiv mitgestalten. Hannes: "Wir sehen unsere E-Bikes als logische Evolution des Fahrrads, quasi eine neue Generation Fahrräder, die es ermöglicht, schneller, weiter und angenehmer zu radeln – dank E-Unterstützung."

Der Akku wird nicht nur für die Optik in den Rahmen integriert - zusätzlich bietet das Schutz gegen Witterung und Diebstahl. Gleichzeitig wird der Raum, den das Unterrohr bietet, effizient genutzt und zusätzliches Gewicht vermieden.

Mit rund 70 km Reichweite hat ein Ampler-Bike mehr als genug Akku-Leistung, um die täglichen Wege zu bestreiten - bei einem gewohnt unauffälligen Fahrrad-Look. Mit-Gründer Rait: "Unsere Räder sehen aus, wie Fahrräder nun mal aussehen sollen. Wir fahren lieber Fahrrad als Ufo!"

Die Modelle
Das Curt ist ein schnelles und kühnes Stadtrad ohne jeden Schnickschnack. Seine  leichte Erscheinung kombiniert mit einer sportlichen Geometrie geben den Halt und die Beweglichkeit, die Du im Alltag brauchst - wie ein echtes Rennrad.

Das Stout ist ein starkes und vielseitiges modernes Commuter-Bike, das nicht nur ein außergewöhnliches Fahrerlebnis bietet, sondern zugleich den Halt und Komfort gibt, den Du von einem Allrounder-Rad erwartest.

Das Stellar
ist ein moderner City-Commuter, der den Komfort und die Flexibilität eines Citybikes bietet und gleichzeitig das aufregende, elektrische Gefühl eines schnellen E-Bikes des 21. Jahrhunderts.

Über Ampler
Wir sind ein Team von Radfahrern, Ingenieuren und Technik-Enthusiasten aus Tallinn in Estland. Wir kennen uns teilweise seit der Kindheit. Wir liebten es schon immer, mit Fahrrädern und Technik zu experimentieren. Vor fünf Jahren wollten wir dann ein Elektrofahrrad bauen, das wirklich Spaß macht - Ampler Bikes.
Anfangs nur ein Neben-Projekt, verliebten sich die drei Gründer – ein professioneller Motocross-Fahrer, ein Ingenieur und ein Fahrrad-Designer – sofort in den ersten Prototypen. Wir bauen nun seit drei Jahren Elektrofahrräder.  Alle E-Bikes werden in unserer Werkstatt in Tallinn per Hand zusammengebaut und von dort direkt und ohne Zusatzkosten verschickt.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Ampler Bikes
Bikest OÜ
Soo 4
Aruküla 75201
Estonia

Fon: 00372 55 6000 88

E-Mail: hello@amplerbikes.com/
Internet: amplerbikes.com/

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Tour de Kärnten (AUT, 19.05.)
  • Mecklenburger Seen-Runde (GER, 25.05.)
  • Schleck Granfondo (LUX, 26.05.)
  • Amadé Rad-Marathon (AUT, 27.05.)
  • Neuseen Classics (GER, 26.05.)
  • Glocknerman Ultra-Rad-Marathon (AUT, 30.05.)