Welt-Premiere auf dem Mobile World Congress

RugGear: erstes Outdoor-Smartphone mit Android Oreo

Foto zu dem Text "RugGear: erstes Outdoor-Smartphone mit Android Oreo"
| Foto: RugGear

02.03.2018  |  RugGear, weltweit führender Hersteller von „Rugged Mobile Devices“, stellt mit dem Outdoor-Smartphone RG850 ein neues, robustes Mobilgerät für härteste Umgebungsbedingungen vor. Das kürzlich auf dem Mobile World Congress 2018 enthüllte RG850 ist das weltweit erste Outdoor-Smartphone mit Android 8.1 (Oreo), und mit einem Display im 18:9-Format.

Zudem erfüllt das RG850 nicht nur den Standard IP68 (dicht bis zu 30 Minuten in einer Wassertiefe von 1,2 Metern), sondern auch den Militär-Standard MIL-STD 810G, und ist damit gegen alle Arten von Flüssigkeiten, Staub, Ölnebel, Vibrationen, Stöße und auch Stürze aus bis zu 1,5 Meter auf Beton geschützt.

Das knapp sechs Zoll (15,22 cm) große AmoLED Display aus "Corning Gorilla Glass" hat eine hohe Leuchtkraft für den Einsatz im gleißenden Sonnenlicht, und lässt sich auch mit Handschuhen oder nassen und schmutzigen Fingern bedienen. Das RG850 unterstützt die Push-to-Talk-Technologie, und kann so zudem als Walkie-Talkie eingesetzt werden. Das RugGear RG850 ist für eine UVP von 399 Euro (inkl. MwSt.) bei führenden Fachhändlern erhältlich.

Für ausreichend Rechen-Power unter widrigsten Bedingungen sorgt die "Qualcomm Snapdragon 430"-Plattform mit bis zu 1,4 GHz Taktfrequenz. Dem Prozessor zur Seite stehen 3 GB Arbeitsspeicher und 32 GB interner Speicher, der sich mittels MicroSD-Karte auf bis zu 128 GB erweitern lässt.

RugGear spendierte dem RG850 zudem zwei echte Micro-SIM-Slots, um optimalen Empfang zu haben. Ein hochwertiger Lautsprecher und ein Mikrofon mit Rauschunterdrückung stellen sicher, dass dem Gesprächspartner keine wichtigen Informationen entgehen. Zudem unterstützt das ultra-robuste Outdoor-Smartphone NFC, WLAN und Bluetooth 4.2.

Trotz seiner kompakten, und überraschend schlanken Bauweise mit Abmessungen von 165 x 82,5 x 12,5 mm (L x B x H) erfüllt das RG850 den härtesten Militärstandard MIL-STD 810G, in einem Temperatur-Fenster von - 20° C bis + 60° C. Möglich wird dies durch die Verwendung einer speziellen Polycarbonat-Mischung für das Gehäuse und speziell angeordneten Crash-Zonen im Gehäuse, um die Aufprall-Energie abzuleiten, ohne dass die empfindliche Elektronik zu Schaden kommt.

Durchhaltevermögen zeigt das RG850 auch in Sachen Laufleistung: Der 4000-mAh-Akku stellt sicher, dass dem Telefon auch bei längeren Einsätzen nicht zu schnell die Luft ausgeht. Die Hauptkamera des RG850 löst mit zwölf Megapixel auf, die Frontkamera macht tolle Selfies dank ihres Acht-MP-Sensors. Der leuchtstarke LED-Blitz agiert gleichzeitig als kräftige Taschenlampe.

Diverse Sensoren wie Umgebungslicht-Sensor, G-Sensor, Gyroskop, Annäherungs- und Magnet-Sensor runden das Ausstattungspaket ab. Punktgenau zum Ziel geht es dank der genauen GPS-Navigation, das RG850 steht in Verbindung mit den Satelliten-Systemen A-GPS, Glonass und BeiDou.

Um die intuitive Bedienung des RG850 zu verbessern, stehen eine "Push to Talk"-Taste und eine SOS-Taste zur Verfügung, auf der eine Notfallnummer hinterlegt werden kann, um im Ernstfall mit nur einem Knopfdruck eine Verbindung aufzubauen.

„Das RG850 ist quasi der Land Rover oder Landcruiser unter den Outdoor-Smartphones: Es lässt einen auch unter extremsten Bedingungen nie im Stich und bringt einen immer ans Ziel“, erklärt Oliver Schulte, CEO von RugGear:

„Bislang verlangen ultra-robuste Outdoor-Smartphones erhebliche Kompromisse – entweder muss man kleine, schwach auflösende Displays, veraltete Android-Versionen, klobige Gehäuse oder leistungsschwache Prozessoren zugunsten der Outdoor-Tauglichkeit opfern. Mit dem RugGear RG850 treten wir den Beweis an, dass auch ultra-robuste Outdoor-Smartphones mit aktuellen Designs und aktuellen Android-Versionen zu einem attraktiven Preis möglich sind.“

Zum Lieferumfang des RugGear RG850 zählen ein USB-C-Kabel, ein Ladegerät, hochwertige Kopfhörer, ein QuickStart-Guide und ein Display-Reinigungstuch.

Technische Daten:
Android 8.1 (Oreo), updatefähig
Prozessor: Qualcomm® Snapdragon™ 430-Plattform, 1,4 GHz ROM 32 GB RAM 3 GB microSD-Speicher 128 GB
SIM Dual SIM nano 2
Kameras 12 MP (Rückseite), 8 MP (Frontkamera)
Bluetooth 4.2 2G 850/900/1800/1900 MHz 3G 900/1900/2100 MHz 4G LTE-FDD Band 1/3/4/5/7/8/20/38/40 PTT-Frequenzen UHF 400-480 MHz / VHF 134-170 MHz / DMR Two Way Radio
Maße 165 x 82,5 x 12,5 mm
WLAN 802.11b/g/n mit Hotspot
Akku 4.000 mAh; unterstützt Qualcomm QuickCharge™ 3.0 NFC Ja
Display 5,99 Zoll (15,22 cm), Corning Gorilla Glass, kapazitiver Touchscreen, mit Handschuhen und nassen Fingern bedienbar Auflösung 720 x 1440
GPS, A-GPS, GLONASS, BeiDou Sensoren G-Sensor, Gyroskop, Umgebungslicht, Annäherung, Magnetsensor
PTT Push-to-Talk LWP Alleinarbeiter-Schutzfunktion (Software von Drittanbietern erforderlich)
Industrie- und Outdoor-Zertifikate: IP68 30 Minuten bis zu 1,2 m Tiefe, staubdicht, geschützt vor Mikropartikeln MIL-STD-810G US-Militärstandard - besonders geschützt gegen Vibrationen und Stürze aus bis zu 1,5 Metern Temperatur-Spektrum von - 20° C bis + 60° C

RugGear
mit Hauptsitz in Hongkong, wurde 2006 von Maverick Chen gegründet und ist heute einer der führenden Hersteller von robusten Mobiltelefonen, Smartphones und Tablets für den Einsatz in extremen Arbeitsumgebungen und bei Outdoor-Aktivitäten. RugGear ist als "Engineering Powerhouse" der einzige Anbieter im boomenden Markt für Rugged-Mobilgeräte, das auf eine eigene F&E-Abteilung (in Deutschland) sowie eine eigene Produktion bei der Muttergesellschaft Power Idea Technology (China) zurückgreifen kann.
Das Unternehmen hat sich nicht nur als Innovations-Führer mit 60 eigenen Patenten einen Namen in der Industrie gemacht, sondern auch viele Jahre Rugged-Mobilgeräte für andere Marken entwickelt und gefertigt.
RugGear-Geräte sind für eine Vielzahl von industriellen und Outdoor-Anforderungen geeignet und erfüllen die wichtigsten Normen (IP67/68, MIL-STD-810G, Wasserdichtheit, Stoßfestigkeit, Staubdichtheit etc.). RugGear ist in Europa, den USA, dem Mittleren Osten, Australien und Asien präsent. Die Produkte sind weltweit bei führenden Fachgeschäften und online erhältlich.

 
Weitere Informationen

RugGear
i.safe Mobile GmbH
i_Park Tauberfranken 10
97922 Lauda-Koenigshofen

Fon: 09343/ 60148- 0

E-Mail: europe@ruggear.com
Internet: www.ruggear.com

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Tour de Kärnten (AUT, 19.05.)
  • Amadé Rad-Marathon (AUT, 27.05.)
  • Schleck Granfondo (LUX, 26.05.)
  • Mecklenburger Seen-Runde (GER, 25.05.)
  • Gran Fondo New York (USA, 20.05.)
  • Granfondo Nove Colli (ITA, 20.05.)
  • Imster Rad-Marathon (ITA, 20.05.)
  • Leithaberg Rad-Marathon (AUT, 20.05.)
  • Rhön Rad-Marathon (GER, 19.05.)
  • Neuseen Classics (GER, 26.05.)