17./ 18. Juni 2017 - 3 Strecken - Meldestart am 1. November

Velothon Berlin 2017: Zum Jubiläum auch 180 Kilometer

Foto zu dem Text "Velothon Berlin 2017: Zum Jubiläum auch 180 Kilometer"
| Foto: Ironman Germany GmbH

29.10.2016  |  (Ra, img) - Die zehnte Auflage des "Velothon Berlin ", das Radrennen für Jedermann und Profis in der Bundeshauptstadt, findet am Wochenende 17./ 18. Juni 2017 statt. Der Online-Meldestart zu den Jedermann-Rennen ist für übermorgen (1. 11.) geplant.

Und zum Jubiläum gibt's nicht wie bisher
nur zwei Strecken (60 km, 120 km) zur Auswahl, sondern noch eine Marathon-Runde mit 180 km, genannt "Endurance Race". Zudem kehren Start- und Ziel wieder zurück ans Brandenburger Tor.

Alle drei Runden führen durch die Stadt, vorbei an Sehenswürdigkeiten wie Potsdamer Platz, Tempelhof, Regierungsviertel, Siegessäule und Brandenburger Tor. Die 120- und die 180-km-Runde schließen eine Schleife durch das südliche Umland ein, über Stahnsdorf und Ludwigsfelde.

Alle Kurse sind für die Dauer des Rennens vollständig
für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Die Startgebühren bleiben in der Frühbucher-Phase bis Jahresende zum Vorjahr konstant.

Der "Velothon Berlin" zählt seit seiner Premiere im Jahr 2008 zu den größten Radsport-Veranstaltungen in Europa. Auch 2017 werden wieder rund 10 000 Hobby-Radfahrerinnen und -Radfahrer erwartet.

Eine große Radsport- und Outdoor-Messe
mit rund 100 Ausstellern, und nicht zuletzt das Nachwuchsrennen "Kid's Velothon" machen den "Velothon" attraktiv für die ganze Familie.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Rügen Challenge (GER, 21.10.)