30. April bis 9. August - fünf Rennen - Bergzeitfahren, Einzelzeitfahren

Mittelhessen-Cup: Bergzeitfahren am Samstag

Foto zu dem Text "Mittelhessen-Cup: Bergzeitfahren am Samstag"
| Foto: Stevens

19.05.2014  |  (Ra, SD) - Am kommenden Samstag startet im Rahmen des "Mittelhessen-Cup", der Rennserie des Radsport-Bezirks Lahn, bei Lollar (nördlich von Gießen) ein Bergzeitfahren - auch für Jedermänner und -frauen.

Neben den Wertungen in vier Hobby-Klassen (für Radsportler ohne Lizenz), geht es auch um die Bezirksmeisterschaft der besten Bergfahrer, und um Wertungspunkte für den Mittelhessen-Cup.

Für den achtjährigen Tim Nissel, den zehnjährigen Jaouen Viau und den 13jährigen Florian Wiegand ist das Rennen eine Premiere: Die drei haben, zusammen mit sieben weiteren Nachwuchsfahrern, im vergangenen November mit dem Training begonnen, und bestreiten beim Bergzeitfahren an der Schmelzmühle eines ihrer ersten Radrennen.

Von Aufregung vor dem Zeitfahren, der "Parade-Disziplin" im Radsport, ist bei den Dreien jedoch keine Spur: Sie haben die Strecke bereits im Training mehrfach abgefahren und begutachtet.

Die rund fünf Kilometer lange Bergstrecke führt von der Schmelzmühle am Waldrand hinter Lollar-Salzböden zum Forsthaus im Krofdorfer Forst, wo auf dem Parkplatz der Kampf gegen die Uhr endet.

Dabei spielt die Einteilung der Kräfte eine entscheidende Rolle: Der erste Kilometer ist flach bis leicht ansteigend, ab der zweiten Kehre wird es steil, und nach dem Anstieg folgen noch einmal etliche flache Meter zum Ziel.

Da jeder Fahrer eine eigene Startzeit zugewiesen bekommt, ist vorab eine Online-Anmeldung notwendig (Link siehe unten) - oder per E-Mail an meldung@mittelhessencup.de

Insgesamt fünf Rennen sind im Rahmen des "Mittelhessen-Cup" derzeit geplant: drei Rundstrecken-Rennen, ein Bergzeitfahren und ein Einzelzeitfahren.

Übernächstes Rennen ist Ende Juni das Rundstrecken-Rennen in Hungen, das seit einigen Jahren auf dem vollkommen flachen Gelände des Rewe-Zentrallagers stattfindet.

Übrigens: In den Nachwuchs-Klassen (ohne Rennlizenz) darf auch mit Mountainbikes gefahren werden.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine