9. April - Köln/ Rheinau-Hafen - 67km, 127 km - Radsport-Fest am Rheinau-Hafen

Velodom Köln: Meldeschluss am Sonntag

Foto zu dem Text "Velodom Köln: Meldeschluss am Sonntag"
| Foto: arturtabat.online.de

21.03.2012  |  (Ra) - Am kommenden Sonntag (25.) endet die offizielle Meldefrist für das Kölner Jedermann-Rennen "Skoda Velodom". Bisher haben sich nach Angaben der Veranstalter mehr als 2900 Starterinnen und Starter für die beiden Strecken mit 67 und 127 Kilometer angemeldet.

Wenn der Startschuss zu den diversen Rennen am Ostermontag zum dritten Mal im Kölner Rheinau-Hafen fällt, vor der Kulisse der imposanten Kranhäuser, läuft das „Radsportfest am Rhein“ rund um den Harry-Blum-Platz, dem Start- und Zielbereich des Jedermann-Rennens und der Zieleinlauf der Profis, bereits seit 24 Stunden.

"Neben einem attraktiven Sportprogramm mit Jedermann-, Schüler- und Profi-Rennen, wollen wir der ganzen Familie ein buntes Rahmenprogramm bieten", sagt Alexander Donike, Technischer Direktor von Rund um Köln: "Zudem erwartet alle Teilnehmer im Anschluss an die Rennen eine Verpflegungszone und jede Menge Spaß rund um die vielen Sieger-Ehrungen."

Und gleich nebenan stellen auf der „BikeMesse“ verschiedene Fachhändler ihre Produkte aus. Auf der „ActionArea“ vor dem Kranhaus Süd präsentieren die Veranstalter der "BMX Worlds" (13. - 19. Juli im Jugendpark) eine spektakuläre Show in der Halfpipe. Ein Seqway-Parcours von "Modern Mobility" sorgt an den beiden Tagen ebenso für Spaß, wie der Stromversorger RWE mit einem E-Bike-Simulator. Zudem findet hinter dem Hafenamt ein Gebrauchtfahrradmarkt statt.



Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine