HEW-Cyclassics 2005 in Rekordzeit ausverkauft

22.12.2004  |  Nach gut drei Wochen seit Anmeldestart sind alle 20.000 Startplätze zum Jedermannrennen der 10ten HEW-Cyclassics restlos vergeben.
Ein neuer Rekord in der Geschichte des seit 1996 stattfindenden Radrennens für Profis und Jedermann in der Hansestadt. „Vielleicht das schönste Weihnachtsgeschenk, das man bekommen kann und außerdem ein besonders schöner Baustein im Fundament der Jubiläumsveranstaltung HEWCyclassics 2005“, schwärmte Christian Toetzke, Vorstand der upsolut sports ag.

Mit Freischaltung der Online-Anmeldung am 1. Dezember brach eine regelrechte Registrierflut für die begehrten Startplätze zu Europas größtem Jedermann-Radrennen los. Bereits nach der ersten Stunde waren 1.000 Plätze verkauft, binnen einer Woche war die Marke von 10.000 Startplätzen überschritten. Vor allem die Langdistanz (155 km) war besonders begehrt. Zunächst auf 3.000 Startplätze festgelegt — das entsprach 15% des Gesamtkontingentes und betrug 1,5 % mehr als im Jahr 2004 — herrschte hier eine nahezu ungebremste Nachfrage, die im zwischenzeitlichen Ausverkauf der 155 km-Strecke mündete. In der Folge wurden auf dieser Distanz weitere 1.000 Startplätze realisiert, im Gegenzug wurde die Mitteldistanz um 1.000 Plätze auf 9.000 gekürzt. Die Nachfrage für diese sowie die insgesamt 7.000 Startplätze der Kurzdistanz gestaltete sich relativ ausgewogen, so dass am 22. Dezember alle 20.000 Plätze für das Jedermann-Rennen am 31. Juli 2005 verkauft waren.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine