Magnetrans ICE Rider in Schömberg mit „Olympischer Besetzung“

23.12.2003  |  Insgesamt drei Winter-Mountainbike-Marathons umfasst die Winter Mountainbike-Marathon-Serie STADA Rider Challenge. Den Auftakt zu dieser Serie bildet vom 10. – 11.01.2004 der Magnetrans ICE Rider in Schömberg /Lkr. Calw, bei dem u.a. auch Carsten Bresser vom Team T-Mobile seine Teilnahme zugesichert hat. Jeglicher Witterung wird bei den Wettkämpfen stattgehalten und den Teilnehmern wie auch den Zuschauern wird ein spannender Wettkampf geboten.

Seit dem Sommer 2003 bietet Schömberg speziell zum Thema Mountainbiking zwei attraktive Highlights. Zusammen mit der Forstverwaltung hat die Kurverwaltung der Gemeinde den SingleTrail Parcours Eulenloch initiiert, um den insgesamt drei permanent ausgeschilderte Mountainbikestrecken verlaufen. „Mountainbiken ist inzwischen eine Ganzjahressportart geworden. Auch im Winter wollen viele Hobby-Sportler ihre Kondition nicht nur drinnen trainieren, sondern auch dem Bewegungsdrang draußen in der frischen Luft nachgeben. Mit der STADA Radsportakademie haben wir einen sehr erfahrenen Partner für die Austragung eines Mountainbike-Events gefunden, um die Strecken auch in der Winterzeit zu aktivieren “, so Thomas Jahn, Kurdirektor der Gemeinde Schömberg.

Der SingleTrail Parcours ist auch Austragungsort für das Fun-Race am 10.01.2003 im Rahmen des Events. Gestartet wird um 13.00 Uhr in vier verschieden Klassen, die Teilnahmegebühr dafür beträgt lediglich € 5. Teilnehmen kann jeder, der Spaß am Biken hat und für den/die der Olympische Gedanke ausschlaggebend ist: „Dabei sein ist alles!“ Im Anschluss an die Siegerehrung des Wettbewerbes bei der ALB-GOLD Nudelparty in der Sporthalle Schömberg/Langenbrand starten die DJs Jerry und Pizza durch zur Magnetrans ICE Rider Dance Night.

Start und Ziel für den Mountainbike-Marathon am 11.01.2004 ist bei der Sporthalle in Schömberg/Langenbrand. Der Startschuss für die Langdistanz mit 72 Km und ca. 2050 Höhenmetern über zwei Runden fällt um 10.00 Uhr. Die Kurzdistanz geht 15 Minuten später auf die Strecke und hat eine Runde auf dem Rundkurs zurückzulegen. Für das leibliche Wohl an beiden Tagen setzen sich die Vereine Schömbergs u. a. mit einem Glühweinstand im Zielbereich ein. Die Pforzheimer Guggamusik „Schariwaris“ sorgt beim Start für die richtige Stimmung.

"Schon bei den Winter-Mountainbike-Marathons der STADA Radsportakademie in den Jahren zuvor hat man die enorme Begeisterung der Teilnehmer gespürt und es ist toll, wie das Team um Geschäftsführer Heinz Betz sich für das große Interesse an der vielschichtigen Sportart Mountainbiking einsetzt.“, so Carsten Bresser, 8er bei der Olympiade in Sydney. Bresser, der regelmäßiger Teilnehmer bei den Marathons der STADA Radsportakademie ist, wird im kommenden Jahr zum Ralf Denk Racing Team wechseln.

Weitere namhafte Sportler wie z.B. Mark-Timo Weichert vom Team ALB-GOLD, Christoph Müller vom FUJI Bikes Team, Moritz Milatz vom ON TOUR Pro-Team und natürlich die Lokal-Matadorin Almut Grieb sind ebenfalls mit von der Partie und sind z.T. auch schon für die gesamte Marathon-Serie gemeldet.

Die Strecke fordert ein wenig fahrtechnisches Geschick, verspricht aber auch ein atemberaubendes Landschafts-Erlebnis. Die Teilnehmergebühr für den Magnetrans ICE Rider beträgt € 30 bei Anmeldung bis zum 02.01.2004. Kurzentschlossene können sich aber auch noch bis eine Stunde vor dem Start gegen eine Nachmeldegebühr anmelden. Auf die Erstplazierten warten attraktive Preise bis zu € 250.

Weitere Rennen im Rahmen der STADA Rider Challenge finden vom 14. – 15.02.2004 (Curazink COOL Rider) in Freudenstadt und vom 28. – 29.02.2004 (Eicotin FREEZE Rider) in Bad Dürrheim statt.
Weitere Informationen erteilt die STADA Radsportakademie im Internet unter www.stada-radsportakademie.de oder Telefon (07081) 92 50 80.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine