26. August - 100 km, 45 km - heute Online-Meldestart

Cycle Tour: Von Magdeburg nach Braunschweig

Foto zu dem Text "Cycle Tour: Von Magdeburg nach Braunschweig"
| Foto: cycletour.de

01.03.2018  |  (rsn) - Die "Cycle Tour" verbindet die beiden Partnerstädte Braunschweig und Magdeburg. Los geht's am 26. August, und dieses Jahr auf der 100 km langen Strecke in umgekehrter Richtung, also von Sachsen-Anhalt nach Niedersachsen.

Neben dem 100-km-Rennen kann die Strecke auch als "Radtour" ohne Zeitnahme gefahren werden; zudem die 45-km-Halbdistanz ab Schöningen. Die Online-Anmeldung startet heute (siehe Link hier unten). Bei der vergangenen Ausgabe waren über 1000 Teilnehmer dabei.

Der Start befindet sich auf dem Domplatz in Magdeburg. Von dort aus werden die Fahrer geschlossen im Konvoi, mit Absicherung durch die Polizei, aus der Innenstadt zum Ortsausgang geführt. Der Beginn der Zeitnahme erfolgt dann in Form eines fliegenden Starts. Die 45-km-Halb-Distanz startet auf dem Markt in Schöningen. Das Ziel beider Routen ist im Stadtzentrum Braunschweigs.

"Die vielseitige Tour wird über gut ausgebaute Landstraßen, durch idyllische Dörfer, frische Waldstücke und weitläufige Landschaften führen", sagte Geschäftsführer Martin Hummelt vom Veranstalter "freshpepper".

Neben Rennrädern, Pedelecs, E-Bikes, Trekking- und Mountainbikes sowie allen weiteren gängigen Rad-Typen sind auch Handbikes zugelassen. Die Registrierung ist ausschließlich online möglich. Früh anmelden lohnt sich, da sich die Preise nach der Anzahl der Starterplätze staffeln.

Übrigens: Jan Ullrich wollte die "Cycle Tour" im vergangenen September mitfahren (siehe dazu den rsn-Artikel unter dem zweiten Link), konnte aber dann wegen einer Knie-OP nicht teilnehmen. Ob er dieses Jahr dabei ist - lassen Sie sich überraschen...
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Rothaus RiderMan (GER, 21.09.)