Wegen Sperrung einer Bahnunterführung

Frankenwald-Radmarathon: entfällt - aber nur 2017

Foto zu dem Text "Frankenwald-Radmarathon: entfällt - aber nur 2017"
| Foto: Scott

02.02.2017  |  (rsn) - Der 15. Frankenwald-Radmarathon, am ersten August-Wochenende in der Bergwerks-Gemeinde Stockheim in Oberfranken geplant, wird dieses Jahr nicht stattfinden.

"Wir haben leider erst Mitte Januar erfahren,
dass in unserer Gemeinde Stockheim eine größere Baumaßnahme der Deutschen Bahn von Februar bis Ende Oktober stattfindet", sagt Sabine Fugmann aus dem Organisations-Team.

Im Zug der Bauarbeiten wird eine Bahnunterführung in Stockheim komplett gesperrt, "so dass wir den Frankenwald-Radmarathon 2017 nicht in der bewährten Weise und am gleichen Ort durchführen könnten", so Fugmann weiter.

Durch die Baumaßnahme steht nur noch eine Straße
für Starts, Zieleinfahrt, Fan-Meile, Versorgung und Rettungswege zur Verfügung. "Das ist einfach zu wenig, um einen reibungslosen Ablauf dieser Großveranstaltung, vor allem zum 15jährigen Jubiläum, zu gewährleisten", bedauert Sabine Fugmann.

Da sowohl die Zeit als auch die Örtlichkeiten, den Rad-Marathon an einem anderen Platz auszurichten, nicht ausreichen, hat sich das Organisations-Team entschieden, den Frankenwald-Radmarathon heuer auszusetzen.

Sabine Fugmann: "Wir werden unsere Kräfte

in einem erweiterten Orga-Team dieses Jahr noch nutzen, um für das Jahr 2018, zum Jubiläum, etwas richtig Grosses auf die Beine zu stellen. Der neue Termin steht schon: der 4. und 5. August 2018."

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine